Pizzaduft

Heute habe ich schon den ganzen Tag Sehnsucht nach Italien und dann gehe ich auch noch genau zur Mittagszeit hungrig an einer Pizzeria vorbei. Der Duft war einfach unwiderstehlich! Und eine Stunde später hatte ich eine große Diavola und drei Viertel Rotwein im Bauch und wankte, unanständige Lieder summend und glücklich, nach Hause.

NEIN! Scherz – natürlich habe ich keine Pizza gegessen und unanständige Lieder kenne ich ja gar nicht 😉

Beim Nachhausefahren hatte ich Zeit um nachzudenken, was denn Fräulein Hashimotos Küche in so einem Fall zu bieten hätte. Und DAS ist es geworden:

Pizzagemüse 02.jpg

Gegrilltes Gemüse à la Pizza mit veganem Schmelzkäse (Willmersburger Pizzaschmelz) und dazu natürlich Salat. Die Fotos schauen zwar ein bisschen so aus, als hätte ich das mit dem Rotwein nicht erfunden, aber ich habe nur Wasser getrunken, Ehrenwort! Es musste aber sehr schnell gehen beim Fotografieren, weil meine Muzi der Meinung war, ich hätte das Essen extra für sie auf die Terrasse gestellt.

Pizzagemüse 01.jpg

Die Zutaten für’s Gemüse: Tomaten, Zucchini, (vorgekochte) Süßkartoffeln, Oliven, Kapern, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Oregano. Wer auf den Teig nicht verzichten möchte, kann ihn aus glutenfreiem Mehl und Hefe machen. Soll angeblich sehr gut funktionieren. Ich habe einfach glutenfreie Grissini dazu gegessen.

Und jetzt noch etwas zum Mitsingen, falls dich die Italien-Sehnsucht auch erwischt hat …

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s