Kurze Pause

Ich werde in den nächsten Tagen erstmals eine kurze Blogpause einlegen.

Pause

Wie du vielleicht hier oder da gelesen hast, wohnt ein ungebetener Gast, Herr Aspergillus, in meiner Kiefernhöhle. Da er sich bislang nicht zum freiwilligen Auszug entschließen konnte, werde ich nun morgen ins Krankenhaus gehen und ihn entfernen lassen. Wahrscheinlich werde ich dir schon Mitte nächster Woche berichten können, wie es mir dabei ergangen ist. Vor allem wird es interessant werden, wie schwierig oder leicht es werden wird, die veg(g)ane und glutenfreie Ernährung im Krankenhaus beizubehalten. Wahrscheinlich werde ich da einiges lernen und das will ich dir natürlich gleich weitergeben.

Ich habe ein wenig Sorge, dass ich mit den guten Gewohnheiten, die ich mir in den letzten Monaten aufgebaut habe –  zB bei meiner täglichenYoga-Praxis -möglicherweise ganz schön durcheinander kommen könnte. Zur Sicherheit habe ich ein Treffen mit einer sehr lieben Bekannten vereinbart, die schon lange Yoga-Lehrerin ist. Erstens habe ich dann im Krankenhaus etwas, worauf ich mich freuen kann und zweitens wird mir dieses Treffen sicher helfen, mich nicht allzu weit von meinem Yoga-Weg zu entfernen, auch wenn ich vielleicht eine Zeit lang nicht alle Übungen so machen kann, wie ich es möchte.

Bezüglich der Ernährung brauche ich mir da keine Sorgen machen: Ich habe ja Fräulein Hashimotos Blog, der mich auch weiterhin begleiten wird 🙂

Wir sehen uns in ein paar Tagen wieder!

Merken

Advertisements

4 Kommentare zu „Kurze Pause

  1. Liebe Elke, war selbst auch gerade ein paar Tage im Krankenhaus und glutenfrei und vegan bedeutet dort glutenfreies Brot, Karotten, Kartoffeln, Reis….meist ohne Geschmack und Gewürze…zum Abnehmen geeignet , aber gut ist etwas anderes.
    Wünsche dir alles Gute für die Behandlung und dass der lästige Untermieter das Weite sucht;-)
    LG

    Gefällt mir

    1. Oh – danke für die Vorwarnung – da bin ich ja gespannt … und ich werde wohl ein paar gute Dinge mitnehmen, für alle Fälle. Vielen Dank für die guten Wünsche, freue mich, wenn wir uns hier wieder“sehen“

      Gefällt mir

  2. Alles Gute, möge Herr Aspergillus ganz schnell verschwinden… und ein hübscher Oberarzt hat sicher gutes Essen für dich 😉 Alles Liebe, Rosi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s