durch Dick und Dünn

Heute geht es um ein Thema, das viele Hashimoto-Menschen besonders schwierig finden: Schlank werden oder bleiben. Zumindest habe ich diesen Eindruck, wenn ich in diversen Internet-Foren über Hashimoto lese.

Wenn du auf deinen Körper hörst und nach und nach deine optimale Ernährungsweise herausfindest, dann wirst du wahrscheinlich auch abnehmen, oder zunehmen, je nachdem, ob du an einer Unterfunktion oder einer Überfunktion der Schilddrüse leidest. Aber ich werde dir hier nicht erzählen, wieviel ich in welcher Zeit abgenommen habe, weil ich glaube, dass das überhaupt keine Rolle spielt. Es geht darum, dass du dich rundherum wohlfühlst und jeden Morgen mit Vorfreude auf einen erfüllten, lebensfrohen Tag aufwachst. Ob du das in einem kugelrunden oder in einem gertenschlanken Körper erlebst, ist völlig nebensächlich und wenn du gelernt hast, deinen Köper mit den richtigen Lebensmitteln gut zu nähren, dann wird er ohnehin von selber die Kilos loslassen, die ihm zu viel sind.

globus
Was sich in unserem Universum frei entfalten kann, strebt die runde Form an (Verfasser unbekannt) Foto: Elke Sackel

Ich kenne Menschen, die gertenschlank sind, teuer und geschmackvoll gekleidet, perfekt frisiert und geschminkt. Aber unter ihrer sorgfältig erworbenen Sonnenbräune sind sie blass und leer und die Falten in ihrem Gesicht verraten, dass sie eigentlich schon völlig erschöpft sind von der Anstrengung, ihr schönes Äußeres aufrecht zu halten. Und ich kenne auch andere,  richtig runde und füllige Menschen, die eine wunderbare Lebensfreude und Herzenswärme ausstrahlen und die mit viel Kreativität, Phantasie und ästhetischem Geschick ihr Äußeres ins allerbeste Licht rücken. Und darum wirst du auch in Zukunft hier keine Tipps zum Abnehmen finden, aber viele Ideen und Impulse für eine lebendiges, abwechslungsreiches und gesundes Leben.

Freu dich über jeden Tag, sorge gut für deine Schilddrüse und hab Inspiration und Liebe in deinem Leben, das wünsche ich dir!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s