Kichererbsen-Schnitzel

Das Wochenende war nicht nur fröhlich und entspannt, sondern auch produktiv. Wir haben ein neues Rezept ausprobiert: Kichererbsenschnitzel mit Rotweinsauce und Bandnudeln. Natürlich alles vegan und glutenfrei. Wir haben etwas zuviel gekocht, also gab es am Abend noch Rohkost mit kalten Kichererbsenschnitzeln.

kichererbsenschnitzel-mit-rohkost-03
Rohkost mit Kichererbsenschnitzeln

Für die Schnitzel wurden eingeweichte Kichererbsen püriert, mit Knoblauch, Zwiebel, Paprikapulver, Kurkuma, Salz, Pfeffer und Kapern gewürzt und mit Speisestärke, glutenfreien Semmelbröseln und etwas Gemüsebrühe zu einer formbaren, nicht zu flüssigen Masse vermischt. Die flach gedrückten Scheiben haben wir in Sonnenblumenöl gebraten.

radieschenschnecke
Radieschen lassen sich besonders dekorativ anrichten, wenn man sie mit dem Spiralschneider schneidet

Ich gebe übrigens die Rezepte immer „nur so ungefähr“ an, weil ich gerne experimentiere und immer wieder etwas ändere. Wer genauere Angaben haben möchte, kann sich aber gerne per eMail oder Kommentar melden – dann gibt’s auch Mengenangaben dazu.

rohkost-mit-kichererbsenschnitzel-03
geriebene Karotten mit einer Marinade aus Balsamico, Ahornsirup und Leinöl

copyright

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s