Falafel

Falafel sind gebratene oder frittierte Bällchen aus Kichererbsen(mehl) oder pürierten Bohnen mit Gewürzen, Kräutern und – in meinem Fall – fein geriebenem Gemüse. Diese Speise stammt aus der arabisch-jüdischen Esstradition. Möglicherweise gab es sie schon im alten Ägypten.

falafel-03
Foto: Elke Sackel

Weil ich die fertig gekauften Falafel immer recht trocken finde, habe ich es diesmal mit einer Backmischung (Pearls of Samarkand Falafel Mix, glutenfrei) versucht und  fein geriebene gelbe Karotten dazugemischt. Das Ergebnis war ausgesprochen köstlich! Zum Braten habe ich Olivenöl verwendet.

Dazu gab’s in der Pfanne gebratene Frühlingszwiebeln und feine Streifen vom Kohlrabi. Nächstes Mal würde ich wohl auch noch eine feine Kräutersauce dazugeben oder auch Tsatsiki, natürlich in der veganen Variante.

falafel-serviert-07
Foto: Elke Sackel

Fotos und Text:   Bildergebnis für cc symbol Bildergebnis für cc symbol Ähnliches Foto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s