drei-Tages-Proviant

Mein Frühstück besteht jetzt im Jänner aus mindestens drei Komponenten: „Milchreis“ (der gar keine Milch enthält), Hirse und Apfelkompott. Alle drei bereite ich im Voraus für drei Tage vor und bewahre sie dann in kleinen Rexgläschen im Kühlschrank auf.

fruhstucksvorrat-01
Foto: Elke Sackel

der Milchreis besteht aus Reisflocken und Kokosdrink (oder Reisdrink, oder Quinoadrink, oder Soyadrink …),

Die Hirse dünste ich einfach in Wasser und gebe eventuell eine Zimtstange oder ein Stück Vanilleschote dazu,

Das Apfelkompott hat für Allergiker/Kreuz-Allergiker Vorteile, da wir meistens gekochte Früchte besser vertragen, als rohe. Ich kann zwar jetzt auch wieder rohe Äpfel essen – hurra! – aber wenn es so kalt ist, wie in diesen Jännertagen, schmeckt mir das Kompott besser. Da ich jetzt schon eine ganze Weile zuckerfrei esse, reicht mir die Süße der Äpfel. Ein Beutel Glühfix dazu, wenn ich gerade keine „feineren“ Gewürze zur Hand habe, das funktioniert auch ganz gut.

In der Früh gebe ich meine Portion in einen kleinen Topf, verrühre das Ganze, füge bei Bedarf  etwas Milchdrink (s.o.) dazu und wärme es leicht. Dann garniere ich mein Frühstück noch mit einer geschnittenen, über Nacht eingeweichten Dörrpflaume und frischem Obst sofern vorhanden. Nicht vergessen: Einen Löffel Leinsamen für … du weißt schon =)

dsc_8598
Foto: Elke Sackel

Dazu gibt es Grünen Tee. Davon erzähle ich dir in einem der nächsten Beiträge, denn hochwertiger Grüner Tee kann gerade für Hashimoto-Menschen äußerst wertvoll sein.

Fotos und Text:   Bildergebnis für cc symbol Bildergebnis für cc symbol Ähnliches Foto

Merken

Advertisements

2 Kommentare zu „drei-Tages-Proviant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s