Ein nagelneuer Blog

leinen-los
Leinen los – die Reise hat begonnen

Manchmal treten Ereignisse in unser Leben, die uns fordern und an die Grenzen unserer Kräfte bringen. Wir müssen loslassen, mit Veränderungen umgehen lernen, Neues annehmen oder auch selber aktiv Veränderungen auf den Weg bringen. Wer kennt nicht die guten Vorsätze, die wir von Zeit zu Zeit gerne fassen: Weniger Stress, mehr Bewegung, eine gesündere Ernährung, mit dem Rauchen aufhören … wir möchten so viel und schaffen manchmal ganz wenig.

Mein Weg der Veränderung begann im Herbst 2016, als ich innerhalb von 10 Tagen die Diagnosen Hashimoto Thyreoiditis und allergisches Asthma bekam und dann auch noch festgestellt wurde, dass ein Aspergillom  in meiner Kiefernhöhle wohnt. Was wiederum das Asthma ordentlich angeheizt hatte. Seither ist viel geschehen, ich habe mich auf den Weg gemacht und von vielen Seiten Hilfe und Unterstützung bekommen. Mein hartnäckiges Suchen und Forschen trägt nach und nach Früchte und diese Fülle möchte ich jetzt mit dir teilen. Ich werde versuchen, jeden Tag (Mo bis Fr) einen kleinen Impuls zu geben, der dir helfen kann, den nächsten Schritt auf deinem eigenen Weg zu gehen. Manchmal wird das ein buddhistischer Gedanke sein oder eine Lebensweisheit, die mir begegnet ist. Manchmal wird es ein Tipp für wohltuende Substanzen, Kräuter, Mikronährstoffe und vieles andere sein. Und manchmal wird „Fräulein Hashimoto“ etwas Schönes kochen, das Hashimoto-Menschen und auch anderen guttut. Die Tagesimpulse sollen kurz (auf jeden Fall kürzer als dieser erste Beitrag …) und allgemein verständlich sein, damit auch jene LeserInnen, die nur wenig Zeit haben, nicht darauf verzichten müssen.

Deine Kommentare und Rückmeldungen sollen ein ganz wichtiger Teil des Inhaltes auf Fräulein Hashimotos Seite werden. Ich bin ja selber noch ganz am Anfang dieses Weges und möchte hier nicht nur meinen Senf weitergeben, sondern auch eine lebendige Plattform schaffen, auf der jede und jeder zu Wort kommen kann, die/der ihre/seine Gedanken und Erfahrungen einbringen möchte.

In diesem Sinne: Es darf  losgehen – herzlich willkommen bei Fräulein Hashimoto!

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s